Pilatus on the Rock 2018

Knapp ein Jahr nach der Freiluftaufführung «Pilatus on the rocks» kommt die Musik auf den Pilatus zurück. «Pilatus in touch» verführt die Konzertbesucher dieses Mal jedoch nicht laut und rockig, sondern intim, familiär und teils unplugged.

STILLER HAS benötigt wohl keine grossen Erklärungen mehr – seit Jahrzehnten gehört er zum Schweizer Musikschaffen. Mit rundum erneuerter Band singt er neue Lieder über das Glück und die Unmöglichkeit der Liebe zwischen Trubschachen, Budapest und Nowgorod im Zeitalter der Datingplattformen und Algorithmen.

Über die Sehnsucht nach den Helden der Kindheit, als man noch meinte das Böse mit einem Peacemaker aus dem Weg räumen zu können. Am 9. Juni 2018 gibt es Inputs über die Unmöglichkeit der Flucht aus der scheinbar sicheren, heimischen Wellnesszone.

Am 3. November 2018 sind dann erneut DADA ANTE PORTAS auf dem Luzerner Hausberg anzutreffen. «Lucerne’s finest» haben ein tolles 2017 hinter sich. 20-jähriges Bühnenjubiläum, Veröffentlichung des achten Albums «When Gravity Fails», diverse ausverkaufte Konzerte auf der Tour (darunter vier Shows im KKL).

In den letzten 20 Jahren hat sich vieles angesammelt und diesem Umstand tragen die Dadas nun Rechnung. Sie plaudern aus dem Nähkästchen, spielen Songs, die man schon lange nicht mehr gehört hat, zeigen unveröffentlichte Aufnahmen aus dem Videoarchiv und und und… Dies in entspannter Wohnzimmeratmosphäre und in reduzierter Form.

Mit der Konzertreihe «Pilatus in touch» lancieren die Macher eine weitere Konzertreihe zum bereits bestehenden «Pilatus on the rocks». Die beiden Anlässe wechseln sich jeweils ab. Das Festival an frischer Luft findet jeweils in den ungeraden Jahren statt, das intimere, kleinere Erlebnis drinnen im Dragon Forum.

Das Streben nach absoluter Top-Qualität steht, ebenso wie beim «Pilatus on the rocks», auch beim «Pilatus in touch» an vorderster Stelle. Es stehen attraktive und exklusive Gastro- sowie Hospitality-Angebote inmitten der imposanten Bergwelt auf dem Pilatus zur Verfügung. Denn dass man «dort oben» auf andere Gedanken kommt und sich einfach an der Schönheit der Region erfreuen kann, haben nicht nur die Reisenden erkannt.

weiterlesen ...

Grosser Preis für Beatrice Egli und Ross Antony

Hamburg, 7. März 2018 – Strahlende Gewinner beim größten Publikumspreis der deutschen Musikbranche: Die Bauer Media Group verlieh im Namen des Premium-Yellows Neue Post bereits zum neunten Mal die begehrte Auszeichnung „Mein Star des Jahres". Millionen Leserinnen und Leser waren aufgerufen, in insgesamt acht Kategorien für ihre Favoriten der Schlager- und Volksmusik abzustimmen und so die Stars des Jahres 2017 zu küren. Neu in diesem Jahr waren die Kategorien „Hit des Jahres" und „Video des Jahres", die ausschließlich durch ein Online-Voting auf schlager.de ermittelt wurden.

Beatrice Egli und Ross Antony räumen den Preis in der Rubrik Bester weiblicher / männlicher Schlagerstar ab. Nicht die einzige Auszeichnung für den Sänger und Entertainer: Auch mit der Besten TV-Show, dem Hit des Jahres und dem Video des Jahres schaffte es Ross Antony ganz nach oben auf's Treppchen. Bester Volksmusikstar ist das „Nockalm Quintett" und Bester Newcomer ist Sebastian Mletzko.

Die Tournee „Seelenbeben" von Superstar Andrea Berg wurde auch in diesem Jahr von ihren Fans als Beste Tournee ausgezeichnet – die Rekordhalterin gewinnt die begehrte Trophäe damit bereits zum sechsten Mal in Folge.

„Die Flippers" gewinnen mit großem Abstand die Leserwahl als Beste Legende – mit fast 50 Jahren Bühnenerfahrung sind sie echte Schlager-Schwergewichte: „Mein Star des Jahres" wurde 2009 ins Leben gerufen. Dittmar Jurko, Verlagsleiter Yellow bei der Bauer Media Group: „Mein Star des Jahres ist seit vielen Jahren der größte und wichtigste Publikumspreis der Musikbranche.

Nach wie vor bekennen wir uns mit unserem Premium-Yellow Neue Post konsequent zum deutschen Schlager, der unaufhaltsam immer mehr Fans findet und aus seinem Nischen-Dasein längst herausgewachsen ist."

Roland Hag, Chefredakteur Neue Post, ergänzt: „Mein Star des Jahres ist der wichtigste Preis für die Künstler, denn keine ausgewählte Jury hat im stillen Kämmerlein die Entscheidungen getroffen, sondern ganz allein die Fans – und das ist Jahr für Jahr eine immense Zahl teilnehmender Leserinnen und Leser. Darauf sind wir besonders stolz." Gregor Nebel, Geschäftsführer von „schlager.de", freut sich über die große Resonanz: „Die Beteiligung bei der Online-Abstimmung war überwältigend.

Die Fans lieben ihre Schlagerstars von ganzen Herzen und haben viel Zeit geopfert, um ihnen die begehrte Trophäe ‚Mein Star des Jahres' zu sichern!" In den vergangenen Jahren haben Künstlerinnen und Künstler wie Helene Fischer, Udo Jürgens, Carmen Nebel, Howard Carpendale, Florian Silbereisen und viele andere diesen Preis entgegengenommen.

Auch dieses Jahr haben tausende Fans der Volks- und Schlagermusik telefonisch und online ihre Stimme abgegeben. Viele Nominierte riefen per Social Media zur Stimmabgabe auf, schickten Videogrüße oder sprachen in Interviews über die Besonderheit des von Neue Post präsentierten Publikumspreises.

Die Gewinner Mein Star des Jahres 2017

Bester weiblicher Schlagerstar: Beatrice Egli

Bester männlicher Schlagerstar: Ross Antony

Bester Volksmusikstar: Nockalm Quintett

Bester Newcomer: Sebastian von Mletzko

Beste Tournee: Andrea Berg - Seelenbeben

Beste TV-Show: Meine Schlagerwelt (Ross Antony)

Beste Legende: Die Flippers

Hit des Jahres*: Ross Antony – Himbeereis zum Frühstück

Video des Jahres*: Ross Antony – Himbeereis zum Frühstück

*Abstimmung nur online

pm schlager de

update 

07.03.2018

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren