Logo
Diese Seite drucken

Wunderbarer Weihnachtsmarkt in Wiedlisbach BE Empfehlung

Am 2. Dezember ist es soweit: In Wiedlisbach BE findet der Weihnachtsmarkt statt.

Seit Januar 2017 ist Luzius Zurbuchen neuer Marktchef in Wiedlisbach.

Er versucht, das Marktgeschehen in Wiedlisbach neu zu beleben und voranzubringen.

Lesen Sie das aktuelle Interview:

 

Musikpost.ch: Ein neuer Marktchef bringt neuen Schwung in den Markt von Wiedlisbach. Wie hast du den "Einstand" in die neue Herausforderung erlebt?

 

Luzius Zurbuchen: Das ist jetzt mein dritter Markt als Marktchef. Ich wurde von meiner Vorgängerin gründlich eingearbeitet und sie hinterließ mir ein gut funktionierendes Team. Daher war es ein angenehmer Einstand.

 

Musikpost.ch: Wiedlisbach bietet  eine wunderbare Kulisse für einen Markt, ist sozusagen ein idealer Marktort. Dennoch liegt noch mehr Potential drin ...

 

Zurbuchen: Ja wir haben tatsächlich noch Potential. Wiedlisbach erhielt 1386 das Recht einen Markt abzuhalten. Diese Tradition wollen wir am Leben erhalten. Mit dem neuem Marktkozept das noch von meiner Vorgängerin ausgearbeitet wurde bringen wir einen frischen Wind in unsere Themenmärkte.

 

Musikpost.ch:  Das Niveau der Stände und Produkte ist sehr schön. Wie wird das erhalten oder gar gefördert?

 

Zurbuchen: Wir sind stets auf der Suche nach Händlern mit innovativen und schönen Produkten. Wir bieten Kunsthandwerker, und Produzenten von regionalen Produkte die Gelegenheit hier ihre Waren zu präsentieren. Natürlich sind auch Marktfahrer mit traditionellen Produkten mit zum Beispiel Magenbrot und Zuckerwatten sehr willkommen.

 

Musikpost.ch: Wie tief ist dieser Markt in der Bevölkerung verankert?

 

Zurbuchen: Die drei Märkte pro Jahr sind sehr tief verwurzelt. Hier trifft man sich gerne. Auch aus der näheren Umgebung kommen immer wieder viele Besucher/-innen.

Die Stimmung in dem mittelalterlichen Städtli ist schon einmalig schön.

Musikpost: Wiedlisbach und Musik: Was hat hier Tradition, was wird hier gerne gehört und gespielt?

Zurbuchen: Am Weihnachtsmarkt tritt jeweils der Jodlerklub Randflue auf. Das wird immer sehr geschätzt. Wir sind hier jedoch auch offen für viel verschiedene Musikrichtungen. Tolle Unterhaltungsmusik wird an unseren Märkten bestimmt auf grossen Zuspruch stossen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)